Werdegang

Geboren in Chemnitz

Studium der Philosophie in Leipzig und der Rechtswissenschaften in München

Mitarbeiter der Kanzlei Oppenhoff & Rädler, München

Justitiar der Industrie- und Handelskammer Südwestsachsen, Regionalkammer Plauen

Seit 2000 Geschäftsführer im Landesverband Bayerischer Bauinnungen, München

Fachpublikationen, Lehrtätigkeit, Vorträge und Seminarveranstaltungen und Mitarbeit in fachlichen Arbeitskreisen zur  Entwicklung des Kreislaufwirtschaftsrechts (Abfall- und Entsorgungsrecht für Bauabfälle, Recyclingbaustoffe und Bodenaushub).

Lehrbeauftragter an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München, Lehrbeauftrager der Akademie Landschaftsbau Weihenstephan, Dozent an der Bayerischen Architektenkammer, der Bayerischen BauAkademie Feuchtwangen, der Fortbildungseinrichtung des Verbands der bayerischen Energie- und Wasserwirtschaft und anderen Weiterbildungseinrichtungen.